- Freunde bleiben -

Freunde, Freunde für immer und ewig!

Es spielt keine Rolle, wenn du noch nicht bei uns warst oder schon 10 mal besucht hast, du bist bleibst ein Teil von uns und gemeinsam sind wir eine große Familie. Unsere Bekanntschaft und Freundschaft ist uns sehr wichtig!
Dein bester Sommer

KiM Camp 2019

Ab 25. August 2019 – 31. August 2019

“KIM Camp bedeutet für mich Zeit mit Gott und mit Freunden. Neue Freunde und neue Kontakte. Außerdem immer gutes Essen.“
“KIM Camp bedeutet für mich ein Muss in jedem Jahr. Die beste Zeit meiner Kindheit und Jugend. Ich bin dort immer wieder jedes Jahr gerne.“
“KIM Camp heißt für mich jedes Jahr neue Freunde kennen lernen und alte Freunde wieder sehen. Mit Gott Zeit verbringen und neues zu lernen. Und man hat jedes Jahr viel Spaß und Gemeinschaft.“
“KIM Camp ist leidenschaftliche und liebevolle Arbeit für Kinder, kindheitsprägende Erlebnisse und krasse Begegnungen mit Gott. KIM Camp ist eine kurze Zeit im Sommer und ein ganzes Leben im Herzen. KIM Camp ist ein „Nachhausekommen“.“
“KIM Camp ist für mich die beste Zeit im Jahr. Man sieht alte Freunde wieder, lernt neue Menschen kennen und verbringt Zeit mit Gott. KIM Camp ist die Woche, auf die man sich im Jahr am meisten freut und am traurigsten ist es, wenn es zu Ende geht. KIM Camp ist Kindheit und Jugend. KIM Camp ist meine zweite Familie.“
“Im KIM Camp fühlt man sich sofort wie in einer großen Familie. Man hat eine Beziehung zu Gott wie nirgendwo anders. Man lernt neue Freunde kennen und trifft alte Freunde. KIM Camp ist für mich eine Tradition und hat Priorität.“
“KIM Camp bedeutet für mich das Besuchen von Familie, Leute, die ich liebe und die mir das selbe Gefühl zurück geben. KIM Camp ist ein Muss jedes Jahr und ich bereue es, dass ich nicht früher zu euch gestoßen bin.“
“KIM Camp ist für mich die netteste Gemeinschaft, mit der man sich am besten unterhalten kann und in der man sich wohl fühlen kann und die Beziehungen mit Gott stärken kann. Auch für mich ist KIM Camp wichtiger als jeder Urlaub.“
“KIM Camp ist für mich eine Woche Spaß und das beste Essen. Man kann in einer Woche viel erleben, viel lernen und auch viele neue Leute kennen lernen. Man kann auch viel Neues über Gott und die Bibel lernen und erlebt viele tolle Erlebnisse.“
“KIM Camp ist für mich ein Ort, wo ich meine Sorgen vergessen kann und mich nur auf Jesus konzentrieren kann, wo ich seine Liebe spüre, die mir Kraft gibt, um wieder aufzustehen und weiter zu machen, wo ich aufgehört habe. Man erlebt so vieles mit Menschen und man findet Freunde für’s Leben, weil der Heilige Geist Menschen verbindet.“
“KIM Camp ist für mich ein Ort, wo ich meine Sorgen vergessen kann und mich nur auf Jesus konzentrieren kann, wo ich seine Liebe spüre, die mir Kraft gibt, um wieder aufzustehen und weiter zu machen, wo ich aufgehört habe. Man erlebt so vieles mit Menschen und man findet Freunde für’s Leben, weil der Heilige Geist Menschen verbindet.“
“KIM-Camp ist für mich eine Zeit in der du deine eigenen Grenzen erprobst, erkundest und erweiterst. Es ist ein Ort an dem das unmögliche möglich wird und das undenkbare passiert. Es ist ein Erlebnis, das einzigartig ist, von Mal zu Mal und du hebst die Messlatte in’s unermessliche. Und es ist ein Ort an dem du Gott „spürst“ & „nach seinem Willen handelst“ und du für andere ein Fels in der Brandung bist. Ein Licht für die, deren Feuer erloschen ist, die du führen kannst und ihr Feuer neu entzünden kannst. Es ist etwas, das man Jahr für Jahr zu beschützen versucht, und etwas, ohne das man nicht mehr leben kann, wenn man es einmal „erlebt“ hat…“
“KIM Camp bedeutet für mich so akzeptiert zu werden, wie man ist und ein familiärer Umgang mit einander. KIM Camp bedeutet außerdem einmalige Erfahrungen, Gottes Nähe zu spüren, Freude und Spaß.“
“KIM Camp bedeutet für mich das Kind in mir in den Mittelpunkt zu setzen, damit ich neu erlerne Gott zu vertrauen, um meine Probleme und Sorgen in seine Hände zu geben. Die Liebe, die Gott mir gibt an meine Mitmenschen weiter zu geben. Für mich ist es erneut Kind werden.“
“Ich bin im KIM Camp aufgewachsen und nun bin ich selbst Gruppenleiter. Dieser Ort ist eine meiner besten Kindheitserinnerungen. Ich erlebe dort immer Gottes Taten, habe dort viele Freunde gefunden und sehr viel Spaß.“
Samuel Wedel
Louisa Krauß
Alicia Schleise
Meri Rau
Daniela Schleise
Rebecca Schneider
Sabrina Metzner
Mark Schneider
Julia Welsch
Katarina Zejfert
Mark Rau
Viki Schiling
Anita Mirosch
Maximilian Schneider
Larissa Martins